Klangfeuer

Nächstes Klangfeuer am 5.10.2018 in der Kulturscheune Bingenheim

Eingeladen sind alle Menschen, die Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren haben oder sich in zwangloser Atmosphäre daran annähern möchten.

 

Musikalische Fertigkeiten sind willkommen, aber keine Voraussetzung. Einige Instrumente sind vorhanden (Gitarre, Rahmentrommel, Steeldrum, Maultrommeln, Shrutibox, Kalimba, Schütteleier...), doch weitere dürfen gerne dazukommen!

Wir bedienen uns eines Repertoires an Liedern unterschiedlicher Herkunft, die sich durch meist einfaches Erlernen und eingängige Meldodien auszeichnen. Sie sind dadurch besonders geeignet, um ins GEMEINSAME Singen zu kommen, und durch ihren wiederholenden Charakter innere Ruhe zu finden. Genügend FREIRAUM zum Improvisieren (=Raum, um Töne und Klänge intuitiv entstehen zu lassen) ist mir an diesen Abenden ein Anliegen, und brachte bisher oft die bezauberndsten Momente.

 

Außerdem beginne ich die Abende gern mit ein paar kleinen Übungen, die dazu dienen unsere Stimmen und uns selbst besser kennenzulernen.

 

Willst du über die aktuellen Termine vom Klangfeuer informiert werden? Gerne nehme ich dich in den Verteiler auf! Schreibe bitte eine kurze Nachricht an yvonka@posteo.de, und schon für das nächste Klangfeuer erhältst du eine E-Mail...

 

Yvonne Kretschmar

 

 

Kommentare: 2
  • #2

    Yvi (Sonntag, 19 August 2018 20:21)

    Ich glaube Schlüsselfidel

  • #1

    (Sonntag, 19 August 2018 15:56)

    Weiss jemand, wie das Instrument hiess, das Grisu gespielt hat?